Die Frauenarztpraxis in Ulmen

 Ihre Gesundheit ist unser Anliegen

Vorsorge / Früherkennung  

Die erweiterte Krebsvorsorge-Untersuchung  

Krebsfrüherkennung ist in jedem Alter lebenswichtig!

Die Krebsvorsorgeuntersuchung  gemäß den Krebsfrüherkennungsrichtlinien beinhaltet folgende Untersuchungen:

ab dem 20. Geburtstag:

Blutdruckmessung, Zellabstrich, Tastuntersuchung des inneren Genitales

ab dem 30. Geburtstag:

zusätzliche Tastuntersuchung der Brust

ab dem 50. Geburtstag:

zusätzlich rektale Tastuntersuchung und Test auf okkultes Blut im Stuhl (jährlich)

ab dem 55. Geburtstag:

zusätzlich entweder weiterhin alle 2 Jahre Stuhltest oder eine Darmspiegelung (alle 10 Jahre)



Nachfolgende Leistungen, die über die Krebsfrüherkennungsrichtlinien hinausgehen, optimieren Ihre Vorsorge und somit Ihre Sicherheit:

  • Ultraschall-Untersuchung Gebärmutter/Eierstöcke: Durch diese können oftmals Veränderungen in den weiblichen Organen schon frühzeitig sichtbar gemacht werden
  • Mammasonografie (Brustultraschall)
  • HPV-Test: Humane Papillomaviren Testung, Untersuchung auf potentiell krebserregende Viren
  • Abstrichuntersuchung auf Chlamydien: Infektion, die zur Unfruchtbarkeit führen kann
  • Kontrolle des Impfstatus z.B. Kontrolle der Rötelnimmunität und Impfung bei

     Kinderwunsch

 

  • Gynatren-Impfung bei wiederholten Scheideninfektionen
  • Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!